Icom IC E90
Baofeng UV-3R
Kenwood TS-770E
Kenwood TS-830S
Kenwood TS-700S
YAESU FT897D
YAESU FTM10-E
YAESU FT817ND
Wellenausbreitung
Frequenz- und Wellenbereiche
Antennen
Funkwetter
Buchstabieralphabet
Q-Gruppen
Morsezeichen
DIG
AATiS
EPC
FT8
Technik Museum Berlin
Museum für Kommunikation
YAESU FT817ND

YAESU FT-817ND

Mein QRP-Gerät ist ein Yaesu FT-817ND.

Der FT-817ND ist ein Allband-/Allmodetransceiver mit Frequenz Bereichen im Kurzwellen, VHF und UHF-Bereich.

Die Sendeleistung kann jeweils in Stufen zwischen 0,5 W und 5 W eingestellt werden.

Versorgt wird der FT817 über
- eingebauten Akkupack
- externe 12-Versorgung (z.B. Autobatterie)
- 12 V - Netzteil



FT817ND with LDG-tuner 



Für den Kurzwellenbetrieb habe ich sehr gute Erfahrungen mit dem batteriebetriebenen Automatiktuner Z817 von LDG gemacht. (Sendeleistung max. 20 W).



Batterie operated automatical tuner Z817 from LDG 



Zur Unterstützung beim SSB-Betrieb verwende ich einen in die Mikrofonleitung eingeschleiften externen Dynamikkompressor DYC-8x7 (Bausatz aus Funkamateur)



Externer Dynamikkompressor DYC-8x7 (Bausatz aus Funkamateur)



Neben einigen Drahtantennen (W8010, etc.) eignet sich eine Outbacker 1899 für den schnellen, unkomplizierten Aufbau bei engen Platzverhältnissen.



Outbacker 1899 



Digimodes wie PSK31 lassen sich bequem mit dem EZ817-Soundkarteninterface (Garant Funk) einem Netbook und dem FT-817 betreiben.